Herzlich willkommen im Kompetenzzentrum der DIMA Handels GmbH!

Die DIMA Handels GmbH hat sich als höchst effizientes Familienunternehmen etabliert, und in den letzten Jahren zu einem Kompetenzzentrum Metallurgie weiterentwickelt.

Im Jahr 2014 wurde das Unternehmen von den Gründern an die jetzigen Inhaber verkauft,Hr. Mag. (FH) Johann Burrer und Mag. Dr. Markus Riedl, MBA, leiten seitdem gemeinsam das Unternehmen.

Seit 2019 betreiben wir auch - zusammen mit Hr. Franz Ganster, der in Österreich DIE Kapazität in allen Bereichen der Materialographie ist - ein Labor. Dort erarbeiten wir für unsere Kunden Arbeitsanleitungen, die die effizienteste Bearbeitung ihrer Proben.

Seit mehr als 20 Jahren entwickeln und vertreiben wir gemeinsam mit Partnern modernste Labortechnologie für die Bereiche der Metallurgie, Metallographie sowie der Materialographie. Wir kümmern uns dabei nicht nur um die Maschinen, vielmehr sehen wir die Gesamtaufgabe darin, die Planung ganzheitlich durchzuführen. Dazu gehören die Aufnahme der Arbeitswege, Erfassen der Möglichkeiten des Standortes, die Einrichtung inklusive der Sicherheitseinrichtungen, erforderliche Maschinen und letztlich ökonomische Nutzung der eingesetzten Mittel. Konsequenterweise entwickeln wir uns da auch persönlich weiter, sowohl fachlich als auch menschlich.

PRESI ist dabei unser Exclusivpartner für Maschinen, Zubehör und Verbrauchsmaterialien zur Probenaufbereitung - vom Trennen über das Einbetten bis hin zum Feinstpolieren. Geräte für die Mikroskopie und Härtetestung runden unser Maschinensortiment ab, dazu designen wir Sondermaschinen und auch Einzellösungen. Jede Maschine, die Sie auf unserer Homepage finden, ist mit PRESI verlinkt, so ist gewährleistet, dass wir Sie mit den besten Informationen versorgen können.

In Verbindung mit den Maschinen stehen die erforderlichen Verbrauchsmaterialien, die speziell für PRESI produziert werden. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir für viele Anforderungen Sonderentwicklungen tätigen, damit unsere Kunden die besten Ergebnisse aus den Aufbereitungsprozessen (in zeitlicher, aber auch in finanzieller Hinsicht) ziehen können.

Wir entwickeln mit unseren Kunden, abgestimmt auf deren Anforderungen, ganze Labore, planen und entwickeln das erforderliche Mobiliar sowie die nötigen Sicherheitseinrichtungen wie Duschen und Absaugeinheiten.

Konsequent verstehen wir uns als Servicepartner, insbesondere im Bereich des Know-How Transfers auf Basis unserer Erfahrungen, die wir gerne mit unseren Partnern teile. Dadurch können im Regelfall rasch und kostengünstig Arbeitsabläufe gestaltet werden.

In unserem eigenem Labor lösen wir diffizile Probleme der Probenaufbereitung,  denn heutzutage steht die ökonomische Arbeit - also Effizienz und Effektivität - im Vordergrund der kaufmännischen Gesamtverantwortung eines Unternehmens. Und dazu leisten wir gerne unseren Beitrag - mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unserer Neugier.

Unsere Spezialisten stehen wir auch zur Erstellung von Expertisen zur Verfügung.

Die DIMA Handels GmbH hat ihren Hauptsitz im Herzen Österreichs, mit einer Zweigniederlassung und einem Labor für unsere Techniker in Hochstrass, unmittelbar an der Ungarischen Grenze.

Unsere Kunden in Ungarn werden bestens von unserem Norbert Heizer, B.Sc, betreut.

PRESI hat sich in diesen Jahren als zuverlässiger, innovativer und seriöser Partner gezeigt, mit dem wir auch die kommenden Jahre exclusiv zusammenarbeiten werden.